Preiserhöhungen für Microsoft Dynamics 365-Lösungen ab Oktober 2024

Microsoft zieht die Preise an. Ab dem 01. Oktober werden einzelne Module der Microsoft Dynamics 365 Anwendungen teurer. Wer bereits eine Lizenz hat, kann von individuellen Preisvorteilen und Lizenzmodellen profitieren – und das bis zu drei Jahre! Wir klären über die Hintergründe der Erhöhungen auf.  

Erste Preisanpassung nach fünf Jahren 

Microsoft betont, dass viele Produkte wie Dynamics 365 seit Jahren auf dem gleichen Preisniveau geblieben sind. Die Anforderungen am Markt haben eine Anpassung nun notwendig gemacht, um weiterhin Wettbewerbsfähig zu bleiben und eine gute Qualität gewährleisten zu können. Die wichtigsten Argumente im Überblick:  

  • Innovation und Mehrwert: In den letzten Jahren hat Microsoft kontinuierlich in die Verbesserung seiner Produkte investiert. Dazu gehört die Integration fortschrittlicher KI-Funktionen, die Verbesserung der Sicherheitsfunktionen und die Erweiterung der Funktionalität, um den Anforderungen moderner Unternehmen besser gerecht zu werden. 
  • Marktausrichtung: Die Erhöhungen sollen auch weiterhin eine faire Preisstabilität für Kunden gewährleisten und nach wie vor konsistent bleiben. 
  • Wirtschaftliche Faktoren: Die weltweite Wirtschaftslage und die Inflation haben eine Anpassung der Preise erforderlich gemacht, um die bewährte Microsoft Qualität und Innovation zu erhalten. 

Schnell sein lohnt sich – Preisvorteil für Bestandskunden

Für Bestandskunden bietet Microsoft für eine individuelle Anpassung und Sicherung des alten Produktpreises an. Hier lohnt es sich, schnell zu sein, denn User, die ihre bestehenden Lizenzen vor dem 30. September 2024 verlängern, sichern sich die aktuellen Preise für bis zu drei weiteren Jahren – dies gilt auch für Neukunden bis zum 30.09.2024.   

Wichtige Details der Preiserhöhung im Überblick 

  • Gültigkeitsdatum: Die neuen Preise gelten ab dem 1. Oktober 2024 für neue und bestehende Kunden. 
  • Preisanpassungen betreffen folgende Produkte: 
    • Dynamics 365 Sales Device 
    • Dynamics 365 Sales Premium 
    • Dynamics 365 Customer Service Device
    • Dynamics 365 Customer Service Enterprise
    • Dynamics 365 Field Service
    • Dynamics 365 Field Service Device
    • Dynamics 365 Finance
    • Dynamics 365 Supply Chain Management
    • Dynamics 365 Commerce
    • Dynamics 365 Human Resources
    • Dynamics 365 Project Operations
    • Dynamics 365 Operations – Device

Ihr Partner an ihrer Seite – so bereiten Sie sich auf die Anpassungen vor

User, die mehrere Lizenzen aktiviert haben, können sich mit den folgenden Schritten gezielt auf die Anpassungen vorbereiten:  

  • Aktuelle Lizenzen und Abonnements prüfen, um sich auf die Preiserhöhung einzustellen. 
  • Kosteneinsparung durch Nutzungsoptimierung und Konsolidierung von Lizenzen. 
  • Beratungsgespräch mit ihrem Microsoft-Kundenbetreuer zur individuellen Preisgestaltung 

Als Microsoft-Partner der ersten Stunde, sind wir stets für unsere Kunden und Partner da. Sie haben Fragen zu den Anpassungen und den Auswirkungen für Ihr Business? Sprechen Sie uns an! 

Christian Bogula

Sales Manager
christian.michalowski@itvt.de